Grafikkartenangelegenheiten

Veröffentlicht auf von Flyer1970

Grafik, mein Problem am Server. Ich wollte ja das Problem mit den Treibern die noch nicht ganz funktionieren lösen, indem ich einstweilen eine andere einbaue aber. Die Systeme die ich aufbaue sind so aufgebaut, das alles gerade mal so reicht. Ein 400 Watt Netzteil und ein Penryn Prozessor? Klar geht doch bei mir, man muss aber aufpassen das man sich nicht gerade eine 150 Watt Grafikkarte in das System gibt. Ich habe aber eh nur eine 8600GTS und eine 7600GS über, also rein damit in das schmucke Gehäuse. Die Karten funktionierten natürlich alle aber das Netzteil gibt für mich etwas zuviel Wärme ab, nach 6 Stunden muss ich die Karte wieder entfernen und ich musste sie gegen die 7600GS tauschen. Bei der 8600er läuft natürlich mein Anno Spiel flüßig, hab ich ja vorher verwendet den Teil, aber bei der 7600GS kommt es zu Spielbeginn schon zu minimalen "Rucklern". Aber auch diese Karte musste nach 24 Stunden wieder raus, weil auch hier das Netzteil zu warm wurde. Anschließend startete ich folgende Prozedur nachdem ich einen VGA Treiber auf der ASUS Seite gefunden hatte der vom 10-September 2008 stammt.
nVidia Treiber entfernet, Neustart, BIOS: Grafikkarte umgestellt, Karte raus, Neustart, Chipsatztreiber installiert, Grafiktreiber installiert, Systemcheck-alles beim alten-Ärgerlich.
Es hat in diesem Fall keine Auswirkungen auf die Grafik, aber ich möchte schon das alles ordnungsgemäß funktioniert, also zog ich mir über Nacht folgende Software aus dem Netz herunter:

openSUSE 11 mit KDE 4.1 Desktop 64bit
fedora 9 mit KDE Desktop 64bit
Kubuntu mit KDE Desktop 64bit

openSuse startet genauso wie Ubuntu 8.10 tadellos und ich könnte es von der Live-CD installieren, wenn ich den wollte (Frage unterstützung BOINC). Fedora9 ergebnißlos, Kubuntu 8.04 - ergebnißlos. Ich kann es mir wirklich nur so erklären, das der Chipsatz der ja ziemlich neu ist, von den Linux-Distributionen noch nicht erkannt wird, erst bei den nächsten Versionen. Ist aber auch egal, der Q6700 der nächste Woche hier entsteht läuft unter Ubuntu 8.04 und beim Server warte ich noch einen Monat auf Ubuntu 8.10 dann läuft auch dort alles wie geschmiert und die Teile können brav für mich Credits sammeln.

Veröffentlicht in Hardware

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post