Leseprobe

Veröffentlicht auf von Flyer1970

Ich kaufe und lese viele Computerzeitschriften, meistens nach Thema oder nach den Zugaben von einer DVD ausgewählt, die mich interessieren. Der Markt der Computerzeitschriften ist äußerst vielfältig, und die Richtungen von einer Zeitschrift die für alle lesbar ist oder doch nur etwas für Profis, gehen hier weit auseinander.

Mein vorläufiger Einkauf von diesem Monat, alles die DVD Ausgaben:


PC Magazin, PC Games Hardware, com!, PCWELT, CHIP, ComputerBild, LINUX intern

Desweiteren werden Gelegentlich folgende Zeitschriften gekauft:
c´t (hauptsächlich Specials mit Netzwerken oder Linux), PC Praxis, diverse Linux-Specials, Hardwareluxx, PC Games, WCM (österreichisch).

Ich werde heute die Werte abwägen die folgende Kriterien beinhaltet:

1. Lesbarkeit (kann ein Durchschnittsuser mit Computerkenntnissen damit was anfangen?)
2. Tests (Wie und welche Methoden werden verwendet, sofern bekannt. Wichtig: Hat der Test sinn?
3. Überschaubarkeit
4. Themenvielfalt
5. Infos die man auch verwenden kann


Es soll unterm Strich eine Zeitschrift gefunden werden, die den allgemein Wissensbedarf eines Users abdeckt.

Die Auswahl meiner PC Zeitschriften ist das Ergebniß von Jahrelanger leserei. Ich habe das Wissen immer beruflich gebraucht.

FAZIT:

Eine Zeitschrift wie PC Games Hardware zbsp. ist doch nur was für Spieler? Nein, sage ich, in dieser Zeitschrift erkennt man den Trend am ehesten, die Tests sind sehr genau ausgeführt, eine sehr gute Hardwarezeitschrift. Die DVD Version kann ich bezüglich der Treiber empfehlen, sucht man eine allgemeine Grafikkarten-Treiber DVD für ATI und nVidia Produkte, braucht man nur die von PC Games Hardware nehmen.
Platz 4 - Empfehlung; Preis .de: 4,99 €, Preis.at: 5,40 €, Preis .ch: 9,70 CHF

ComputerBild
was soll ich zu dir sagen, ja es sind ab und an mal Artikel oder Programme dabei, die mich interessieren. Aber im großen und ganzen, nicht zu empfehlen. Positive Sache: mitgelieferter Spielfilm.
Platz 5 - nicht zu empfehlen; Preis .de: 3,70 €, Preis .at: 4,40 €, Preis .ch: 7.70 CHF

Die Zeitschrift com! kaufte ich heuer 3 mal, für mich irgendwie Ideenlos und sie bringt zu wenig rüber für das Geld das sie kostet obwohl die Ausgabe 10/08 einen Schritt nach vorne macht.
Platz: 5 - nicht zu empfehlen; Preis .de: Preis .de: 4,80 €, Preis .at: 5,50 €, Preis .ch: 9,60 CHF

PC Welt kaufe ich schon seit Jahren, zwar nicht regelmäßig, aber immer öfter. Gute Tests, auch die kurzen damit man sich einen Überblick machen kann. Tipps und Tricks sind top, Artikel leicht verständlich, übersichtlich sehr gut zu verstehen. Einziger negativer Aspekt: Der pcwLoader zum Downloaden der Zeitschriften Software ist sowaß von Überholbedürftig, wegen dem Ding habe ich sie mir schon ein paar mal nicht gekauft.
Platz 2 - Empfehlung: Preis .de: 4,99 €, Preis .at: 5,75 €, Preis .ch: 10.- CHF

PC Magazin:
Hut ab, mein persönlicher Favorit, Software gut, Artikel, Themenvielfalt, diese Zeitschrift bietet alles und erfüllt alle kriterien. Sie ist einen Tick besser als die PC Welt, aber die hat ja schon anhand des PcwLoaders verloren und muss sich hinten in meiner Wertung anreihen.
Platz 1- Empfehlung; Preis .de: 4,99 €, Preis .at: 5,80 €, Preis .ch: 9,80 CHF

CHIP:
Eine sehr gute allgemein Zeitschrift, die auch Berichte wie z.Bsp. CERN abdruckt, also Artikel die nichs im eigentlichen Sinne der Hard uns Software zu tun hat, die aber lesenswert sind.
Platz 3 - Empfehlung; Preis de: 4,99 €, Preis .at: 5,80 €, Preis .ch: 9,80 CHF

Linux Intern (Preis .de: 9,90€,at 11.-,ch 20,50sfr) kann ich nicht berücksichtigen, es ist eine sehr gute und gut lesbare Linux Zeitschrift die ich nur empfehlen kann, bezieht sich aber natürlich nur auf Linux. Zeitschriften wie c´t, kann ich für Technikprofis empfehlen, bei dieser Zeitschrift merkt man das da absolute Profis dahintersitzen, aber für den Durchschnittsuser in meinen Augen nicht zu verwerten. Hardwareluxx befaßt sich mit Hardware, sie enthält meistens nicht sonderlich viele Tests, genauso wie die österreichsche WCM, diese sind aber gut.

Diese Rangfolge war für mich äusserst wichtig, da ich mich in Zukunft auf 3 fixe Zeitschriften beschränken werde und nur mehr eine zusätzliche kaufe. Mir ist es zuviel Papier, letzte Woche schmiß ich 2 große Schachteln mit den Jahrgängen 2005 und 2006 weg. Dafür wird man mich vermehrt in Blogs antreffen. Die Kostengünstigere und Umweltschonendere Lösung ist es außerdem.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

pandora 03/29/2010 04:07


The price of PC Games Hardware is rather cheap!pandora