Cruncher02 - Stand der Dinge

Veröffentlicht auf von Flyer1970

Also es ist Freitag und ich hab noch fast keine Komponenten bekommen, ich hinke hinterher. Am meisten ärgert mich die Sache mit www.mylemon.at, hab aber in Wirklichkeit noch keine Zeit verloren, da der Prozessor noch nicht eingetroffen ist, mit Ihm rechne ich am Montag. Änderung beim Motherboard entstehen dadurch jedoch, ich werde ein Foxconn G31MX-K nehmen, preislich liegt es bei 39,60 €uronen und ich kann es mir am Montag abholen, da sieht man die Zuverlässigkeit der Händler bei denen ich sowieso eine positive Erfahrung gemacht habe (www.e-tec.at und www.peluga.at ), desweiteren bekomme ich die geplanten Mushkin RAM Riegeln nicht, ich nehme mir diesmal ziemlich günstige RAMs von Aeneon, 2 Stk. zu je 2GB, Preis 49,66 bei www.e-tec.at .

Das einzige Ding das eingetroffen ist ist das 2 GB SSD Modul von Transcend, wirklich klein das Ding und ein Gewicht hat es das man glaubt der Händler hat einen nur eine Verpackung geschickt. Auf diesen 2GB bringe ich Linux 64bit unter und auch noch die nötigen Programme zum Betrieb als Cruncher Maschine.









     Ziemlich klein das Ding, nicht wahr?










Neue Zusammenfassung:

Motherboard:   ---  Foxconn G31 MX-K
CPU:   ----------   Intel Q6700 boxed
Speicher:   -------   4GB (2x2) von Aeneon
HDD/SSD:   ------   Transcend 2GB 40pin
Gehäuse:   -------   Linkworld m. 400Watt NT
Betriebssystem: --- Ubuntu 8.04

Veröffentlicht in Hardware

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post